Eigenanteil?

Zuzahlung

Seit einigen Jahren bin ich regelmäßiger Konsument von Schilddrüsenhormonen. Natürlich nicht aus Spaß, das muss so sein. Als das alles anfing, hat mein behandelnder Arzt mir ein Hormon vom Hersteller ABC verschrieben. Jahrelang bin ich zur Apotheke gegangen und habe dieses Hormon von ABC bekommen. Irgendwann kamen dann die fünf Euro Zuzahlung dazu, natürlich pro Packung (und da ich eine krumme Dosis brauche, sind es jedesmal zwei Packungen) aber gut.

Irgendwann erklärte mir meine Apothekerin dann, dass ABC keinen Rabattvertrag mit meiner Krankenkasse hätte, ich deshalb nun das Hormon von XYZ bekäme, das wäre aber egal, ist ja der gleiche Wirkstoff. Sollte der Arzt auf ABC bestehen müsste er das auf dem Rezept vermerken, dann würde ich auch das bekommen.
Der Arzt vermerkte nichts und ich bekam weiterhin XYZ.

Heute gab mir die Apothekerin nun, wieder ABC Hormone und erklärte mir, dass ich allerdings einen Eigenanteil dazu zahlen müsste, zusätzlich zu den fünf Euro. „Ja, das wäre seit Anfang des Jahres so, man hätte sich drauf geeinigt immer die gleichen Hormone zu geben die auch verordnet werden.“
Wie wir aber nun wissen hat ja ABC keinen Rabattvertrag und deswegen muss ich den Betrag von xy Cent eben dazu bezahlen.

Das ich inzwischen mehrere Jahre XYZ genommen habe, ABC jetzt also wieder eine Umstellung sei und es doch eigentlich mal hieß, dass das egal wäre…..
Hauptsache ich bezahle brav meinen Eigenanteil.

Die ham se doch nicht mehr alle!

Schön machen

bose soundlink mini

Bahnfahren ist nicht schön. Ok, wenn man ein Urlaubsziel vor Augen hat dann vielleicht, aber auch nur weil der Urlaubsgedanke andere Rauschmittel ersetzt. Wenn man jeden Monat zwei bis sechsmal zwischen Köln und Hamburg hin und her gondelt verliert es rasch seinen Reiz. Was für eine blöde Floskel, es hat keine Reiz. Es sind in der Regel vier Stunden Lebenszeit die man auch zu Hause oder in der Sonne oder überall woanders als in einem Abteil der Deutschen Bahn verbringen will.

Weiterlesen →

Irgendwas mit Obst

mbp

Ok, es hat mich erwischt. … Ich habs getan … Nachdem ich mich ein paar Wochen mit einem Lenovo Windows 8 14″ Laptop herum ge …. ich wollte gefreut schreiben aber das war es nicht. Vieles war gut aber manches auch echt furchtbar. Vorallem das dämliche Windows 8 Menü…. Das Display war nicht so toll. Ich dachte matt wäre besser aber es war dukel und nicht knackig…Na gut. Hat aber seine Arbeit gemacht und gut. War für meine Verhältnisse nicht ganz billig aber ok.
Es hat leider einen Unfall mit Wasser erlitten. Die Reparatur hätte ungefähr den halben Neupreis gekostet.

Dann hab ich mir an einem Abend einen Apfelvirus eingefangen. Die lieben NDR Kollegen saßen zwischen den Sendungen alle hinter ihren Macbooks. Ich hab mich dann mal interessiert, hab mir erzählen lassen von Werthaltigkeit, Zuverlässigkeit. Ich hab mir das Retinadisplay angeguckt ……………….

Ich hab jetzt ein MacBook.

Es ist geil.